Geschichte

Stacks Image 4801
Stacks Image 800778

Am 17.12.1956 beschloss der Gemeinderat den Bau einer Volksschule am Malvenweg.
 
Aus den vorgeschlagenen Namen "Johann Jakob Moser - Schule", "Hadwig - Schule", "Theopont Diez - Schule", "Luise Schröder - Schule", "Bismarck- Schule" und "Schillerschule" stimmte der Gemeinderat mit Mehrheit für "Schillerschule". Eine Zeitungsumfrage unter den Mitbürgern der Stadt kam zum selben Ergebnis.
 
Das Einweihungsjahr der Schule 1959 war das 200. Geburtsjahr Schillers. Am 13. April 1959 wurde die Schillerschule in Singen eingeweiht.

Leitbild

Miteinander Leben Lernen

Vielfalt wahrnehmen

Wir sind eine multikulturelle Schule.

  • Wir respektieren und würdigen die verschiedenen Kulturen unserer Schüler.
  • Wir legen Wert auf Integration.
  • Wir verstehen die deutsche Sprache als Grundlage für ein gelingendes Miteinander.

Lebensraum mitgestalten

Wir sehen unser Schule als Lebensraum.

  • Wir sehen unsere Schule als Lebensraum.
  • Wir arbeiten aktiv daran uns wohl zu fühlen.
  • Wir fördern Begabungen und stärken Persönlichkeit.
  • Wir bieten vielfältige Ganztagesangebote.

Gemeinschaft stärken

Wir leben eine Schulkultur der Wertschätzung.

  • Wir begegnen uns respektvoll und ehrlich.
  • Wir haben Rechte und Pflichten und halten uns an die Regeln.
  • Wir stärken die Schulgemeinschaft durch gemeinsame Aktivitäten.

Lern- und Leistungsbereitschaft entwickeln

Wir bereiten unsere Schüler auf die moderne Lebens- und Arbeitswelt vor.

  • Wir sehen Lernen als individuellen und aktiven Prozess.
  • Wir lernen mit- und voneinander.
  • Wir übernehmen Verantwortung für uns und andere.

Schillerschule Singen

Miteinander Leben Lernen